Absagen wegen Corona müssen sein

Wegen der Corona-Pandemie muss die AWO Königswinter viele lieb gewordenen Reisen und Veranstaltungen absagen. Mit anderen Worten: Bis zum Jahresende gibt es keine Reisen mehr, und es fallen die Mitgliederversammlung, das Kartoffelfest und das Weihnachtsfest aus. Der Adventsbasar soll jedoch unter eingeschränkten Bedingungen stattfinden.

Aber wir haben für einige Senioren-Angebote neue Räume angemietet, die einen größeren Platz und damit größeren Abstand bieten als der AWO-Treff. So können wir die Stuhlgymnastik im Evangelischen Gemeindehaus in Niederdollendorf an jedem Donnerstag und einige Gesprächskreis ab Oktober montags in der Paul-Lemmerz-Grundschule in Königswinter stattfinden lassen.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Kaffeeklatsch am Mittwoch findet wieder statt

Der beliebte Kaffeeklatsch am Mittwochnachmittag findet im AWO-Treff wieder statt.

Das Treffen geht mittwochs ab 15 Uhr im AWO-Treff in Niederdollendorf, Hauptstraße 109, los, allerdings mir verringerter Besucherzahl. Abstand und Masken sind selbstverständlich.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

AWO-Laden öffnet jeden Donnerstag

Der AWO-Laden in Niederdollendorf, Hauptstraße 109, öffnet an jedem Donnerstag von 14 bis 18 Uhr. Da die Ladenfläche relativ klein ist, können sich immer nur zwei Personen gleichzeitig dort aufhalten.

Die üblichen Hygienevorschriften sind einzuhalten.

Um den Laden häufiger zu öffnen, werden jüngere Mitarbeiter/innen gebraucht. Wer hat Lust, mitzumachen? Bitte bei Edith Kinder melden, Telefon 02223-278456

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sitzgymnastik geht donnerstags weiter

Die Sitzgymnastik kann weitergehen. Sie findet jedoch nicht mehr im AWO-Treff statt. Denn dort können die Hygienevorschriften wegen der räumlichen Enge nicht eingehalten werden. An jedem Donnerstag zwischen 10 und 11 Uhr veranstaltet die AWO die Sitzgymnastik im Evangelischen Gemeindesaal Niederdollendorf in der Friedensstraße. Anmeldungen bei Jutta Otto, Telefon 022233-22184

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Das bietet die AWO im Oktober

Am 5. Oktober gibt es um 18 Uhr den Englisch-Gesprächskreis im Forum der Lemmerzschule unter Leitung von Gitta Wolf.

Am 12. Oktober um 18 Uhr findet der Politische Gesprächskreis unter Leitung des ehemaligen EU-Botschafters Dr. Wilhelm Schönfelder in der Lemmerzschule statt. Dabei geht es um die finanziellen Beschlüsse der EU und ihre Auswirkungen auf die Mitgliedsstaaten.

Am 13. Oktober um 10 Uhr werden die Pastellstifte geschwungen. Der Pastell-Malkurs unter Leitung von Hansjoachim Peters hat sein Zuhause während der Coronazeit im Atelier von Barbara Baltes in Oberdollendorf, Heisterbacherstr. 128 oder Kirchbitzgasse 4. Kursgebühr für drei Stunden Malunterricht: 9 €.

Am 19. Oktober trifft sich der Literaturkreis um 18 Uhr im Forum der Lemmerzschule unter Leitung von Uschi Bierbrauer.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Das Nähcafé für Frauen

findet alle 14 Tage montags von 16 bis 18 Uhr in der Begegnungsstätte Grenzenlos, Hauptstraße 357, statt
Anmeldungen bei Ulrike Ries, Tel.: 02223 298360