Weihnachtlicher Kaffeeklatsch mit einer Lesung

Ein weihnachtliches Scherenschnittbild und eine Lesung von weihnachtlichen Texten wird es am Mittwoch, dem 21. Dezember, um 14 Uhr im AWO-Treff geben. Die Künstlerin Ilse Kempf wird im Rahmen des traditionellen Kaffeetrinkens lesen. Neben der Kaffeeklatsch-Runde sind alle Interessierten herzlich eingeladen.
______________________________________________________________________________________________________________________________________

Weihnachtsfeier der AWO am 9. Dezember

Im Unterstellsaal in Thomasberg feiert die AWO in diesem Jahr am Freitag, dem 9. Dezember, ihre Weihnachtsfeier.

Beginn ist 14 Uhr. Es wird erneut eine Mischung aus besinnlichen Weihnachtsliedern und fröhlicher Stimmung geben, die in diesem Jahr von Many Lohmer verbreitet wird. „Leedsche un Verzällsche zur Weihnachtszick“ stehen auf dem Programm. Es gibt selbst gebackene Kuchen und eine Tombola mit begehrenswerten Preisen.
______________________________________________________________________________________________________________________________________

AWO fährt zum Weihnachtsdorf

Zum Weihnachtsdorf in Waldbreitbach geht die diesjährige Weihnachtsfahrt der Arbeiterwohlfahrt Königswinter.

Sie findet am Samstag, dem 3. Dember, statt. Der gesamte Ort im Wiedtal verwandelt sich seit mehr als 30 Jahren in ein Weihnachtsdorf mit einer beachtlichen Krippensammlung. An diesem Samstag findet der Christkindelmarkt statt, und auf der Bühne gibt es Musik aus der Region. Die Fahrt kostet 20 €. Anmeldungen bei Lisa Marquart, Telefon 02224-969662

______________________________________________________________________________________________________________________________________

AWO diskutiert über globalen Klimaschutz

50 Jahre nach der Veröffentlichung des „Clubs of Rome“ haben Wissenschaftler unter dem Titel „Earth for all“ einen aktuellen Bericht vorgelegt, der anhand von fünf Aktionsfeldern zeigt, welche Veränderungen notwendig sind, um unseren Kindern und Enkeln eine lebenswerte Umwelt zu erhalten. Darüber diskutiert die AWO Königswinter am 28. November um 18.30 Uhr im AWO-Treff in Niederdollendorf, Hauptstraße 109. Referent Paul Schlüter stellt die Vorschläge vor.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________

AWO veranstaltete Adventsbasar

Ihren diesjährigen Adventsbasar veranstaltete die AWO Königswinter am Samstag, dem 19. November, von 11 bis 14 Uhr. Es wurden weihnachtliche Dekorationen und Geschenke angeboten. Weiterhin ist der AWO-Laden für Kleidung, Bücher  und Haushaltswaren geöffnet. Der AWO-Laden in Niederdollendorf, Hauptstr. 109, ist mit der Straßenbahn Linie 66 bis Oberdollendorf über die Heisterbachersstraße bis zur Hauptstraße links um die Ecke zu erreichen.
____________________________________________________________________________________________________________________________________

Sonniges Kartoffelfest am Rhein

Bei strahlender Sonne feierte die AWO Königswinter ihr diesjähriges Kartoffelfest am 22. Oktober im Kanuclub Königswinter. Es gab leckere Reibekuchen und Knällchen oder Kesselsknall oder Puttes oder Döppekoche….

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Ehrenamtstag in Oberpleis

Auf dem Ehrenamtstag des Forums Ehrenamt am 5. November präsentierte sich neben anderen Verbänden und Einrichtungen auch die AWO Königswinter. Sie konnte dadurch einem Fachpublikum über ihre Angebote informieren.
______________________________________________________________________________________________________________________________________

AWO-Laden auch an jedem Samstag geöffnet

Der AWO-Laden ist künftig nicht nur donnerstags von 14 bis 18 Uhr, sondern bis Weihnachten auch an den Samstagen von 11 bis 14 Uhr geöffnet. Wer sich mit preiswerter und modischer Winterkleidung eindecken will, ist hier an der richtigen Adresse.

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Sozialberatung an jedem 1. und 3. Freitag im Monat

Hilfe beim Ausfüllen von Formularen, beim Verstehen von Behördenbriefen, bei der Beantragung von Rente oder der Ermittlung von Rentenzeiten -das sind Beispiele für die neue Soialberatung, die die AWO an jedem 1. und 3. Freitag im Monat anbietet. Das AWO-Team steht zwischen 10 und 12 Uhr im AWO-Treff bereit. Die Termine in diesem Jahr:

  1. November
  2. Dezember
  3. Dezember

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Neue Gesprächskreise im Programm

Mit neuen Gesprächskreisen hat die AWO Königswinter ihr Programm erweitert:

An jedem 2. Montag im Monat bietet Dr. Peter Bierbrauer einen Literatur-Gesprächskreis unter dem Titel „Projekt Lesereihe“ an. Jeweils um 18 Uhr treffen sich „Bücherwürmer“, um ein halbes Jahr lang über ein bestimmtes Literaturthema zu disutieren. Aktuell geht es um neue französische Literatur.

Einen Politischen Gesprächskreis leitet Paul Schlüter, der an jedem 4. Montag im Monat, jeweils um 18.30 Uhr zusammenkommt. So wird am 28. November über „50 Jahre Club of Rome“, die Endlichkeit der Ressourcen und die Folgen des Klimawandels diskutiert.

______________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Neues aus dem AWO-Treff Hauptstraße 109 in Niederdollendorf

AWO-Fotoclub alle zwei Wochen Dienstag 10.30 Uhr

Sitzgymnastik  jeden Mittwoch 10 Uhr

Kaffeeklatsch  jeden Mittwoch  ab 14 Uhr

AWO-Laden ist Jeden Donnerstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet

Gedächtnistraining an jedem 1. und 3. Montag im Monat ab 15 Uhr

Bingo jeden 2. und 4. Montag im Monat ab 15 Uhr

Französisch-Gesprächskreis Jeden 4. Dienstag im Monat 18 Uhr

Spanisch-Gesprächskreis   Jeden 4. Donnerstag im Monat

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Nähcafé hat wieder geöffnet

Einheimische und geflüchtete Frauen treffen sich wieder im Nähcafé in der Wilhelmstraße 45/Ecke Bahnhofstraße
von 16 bis 18 Uhr. Das Nähcafé wird von der AWO Königswinter und den beiden Kirchen getragen. Bei Kaffee, Tee und Kuchen können sich Frauen zwanglos unterhalten und dabei stricken, häkeln oder nähen.

Wer Lust hat, ehrenamtlich bei der Organisation mitzumachen, meldet sich bitte bei Ulrike Ries 02223-298360

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Die AWO gründet Fotoclub

Wer gerne fotografiert und sich dabei mit anderen austauschen möchte, kann künftig am AWO-Fotoclub teilnhmen. Es werden kleine Exkursionen gemacht, Vorträge und Ausstellungen organisiert.

Interessentinnen und Interessenten melden sich bitte bei Peter Bierbrauer 02244-8756166

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Veranstaltungen:

https://awo-koenigswinter.de/?page_id=19

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________